Angebot für Unternehmen

Vielfalt macht das Arbeitsleben bunter

Profil unterstützt Sie dabei, die Fähigkeiten von Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung zu entdecken und in Ihrem Betrieb zu integrieren.

Die Stiftung Profil ist ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Arbeit und Handicap.

Unsere Dienstleistungen umfassen:

Offen für die Anstellung von Menschen mit Handicap?

Melden Sie uns Ihre Stellen!

Personalvermittlung und Personalverleih

Sie möchten eine Arbeitsstelle mit einer Person mit Handicap besetzen? Wir beraten Sie über die verschiedenen Möglichkeiten und vermitteln Ihnen motivierte Mitarbeitende. Wir unterstützen beim Einrichten des Arbeitsplatzes und klären weitere Fragen.

Möchten Sie Ihre Mitarbeiterstruktur inklusiver gestalten und Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung oder einer Behinderung beschäftigen? Profil berät Sie kostenlos und bietet verschiedene Möglichkeiten an:

1. Befristet

    • Stellen für Menschen mit Behinderung, die in den ersten Arbeitsmarkt (wieder-) einsteigen wollen. 
    • Ihre Vorteile:
      • Zeitlich befristete Einsätze (Praktika/Arbeitsversuch) mit möglicher Festanstellung
      • oft von der IV/RAV unterstützt 
      • von Profil-Coaches intensiv begleitet

       

2. Try & Hire

    • Mitarbeitende mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen können über den Personalverleih der Stiftung Profil angestellt werden
    • Ihre Vorteile:
      • Prüfen Sie, ob eine Festanstellung zukünftig realisiert werden kann. 
      • Profil trägt während dem Verleih die Arbeitgeberverantwortung und übernimmt die Personaladministration
      • Verrechnet werden lediglich die geleisteten Arbeitsstunden
      • Profil verrechnet nur die Selbstkosten 
      • Festanstellung ist jederzeit ohne Kostenfolge möglich 

       

3. Festanstellung

  • Profil vermittelt Ihnen geeignete Kandidatinnen
  • Ein Job Coach von Profil begleitet vorgesetzte Personen, Teams und auch die vermittelte Person in der Einarbeitungszeit 
  • Profil prüft wenn möglich mit Sozialversicherungen finanzielle Entlastungen
  • Profil begleitet mit Job Coaching, berät bei Fragen oder vermittelt in Krisen

4. Neue Stellen schaffen

  • Unsere Beratenden unterstützen Sie mit der „Inclusive Job Design“ Methode bei der Gestaltung von neuen Arbeitsplätzen. 
  • Ihre Fachkräfte werden entlastet
  • Jobs für Menschen mit Behinderung entstehen

Arbeitsplatzerhaltung

Die Folgen einer Krankheit oder eines Unfalls können das Leistungsvermögen eines Mitarbeitenden erheblich verändern. Wenn Sie sich für die Reintegration Ihrer erkrankten oder verunfallten Angestellten engagieren möchten, dann unterstützen wir Sie gerne:

Wir erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit Ihnen individuelle Massnahmen für die Weiterbeschäftigung von Mitarbeitenden mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Wir analysieren den Aufgaben- und Arbeitsbereich und beraten und unterstützen bei notwendigen Anpassungen. Die Umsetzung begleiten wir mit gezieltem Job Coaching.

Wenn eine Weiterbeschäftigung aufgrund der gesundheitlichen Beeinträchtigung nicht mehr möglich ist, dann bieten wir Hand bei der Neuorientierung. Wir erarbeiten Lösungsvorschläge und klären versicherungstechnische und finanzielle Fragen.  

Ausbildungsbegleitung

Möchten Sie Lernende mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen auszubilden? Supported Education ist ein Angebot der Stiftung Profil, das Lernende mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung unterstützt und Lehrbetriebe entlastet.

Unsere Job-Coaches begleiten Lernende (und Studierende) durch die gesamte Ausbildungszeit. Das wirkt sich stabilisierend auf das Lehrverhältnis aus und entlastet den Lehrbetrieb. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erarbeiten die Job-Coaches zusammen mit den jungen Berufsleuten eine Anschlusslösung und unterstützen beim Übertritt ins Berufsleben.

Die Stiftung Profil koordiniert die Zusammenarbeit zwischen Lernenden, Lehrbetrieb, IV, Berufsschule und weiteren Beteiligten.

Diversity & Inclusion

Sie möchten Ihr Unternehmen diverser und inklusiver ausrichten? Profil unterstützt Sie dabei, wenn es um die Dimension „Integration von Menschen mit einer Behinderung“ geht. 

Untersuchungen und Studien zeigen, dass Unternehmen, die sich auch für soziale Werte einsetzen, langfristig profitabler arbeiten. Die soziale Durchmischung fördert die interne Loyalität und senkt die Fluktuation der Mitarbeitenden.

Der Leitgedanke von Diversity & Inclusion ist: Die Wertschätzung der Vielfalt von Mitarbeitenden dient dem wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens oder der Institution. Ziel ist es, Personalprozesse und Personalpolitik von Organisationen so auszurichten, dass die Belegschaft die demographische Vielfalt des Geschäftsumfeldes widerspiegelt. Alle Mitarbeitenden erfahren Wertschätzung und sind motiviert, ihr Potential zum Nutzen der Organisation einzubringen.

Inclusive Job Design

Inclusive Job Design ist ein neuer Ansatz zur Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Handicap. Die Methode fokussiert auf Unternehmen und ihre Bedürfnisse und schafft nachhaltig Nutzen.

Wer kennt es nicht: Es mangelt an Fachkräften und die, die da sind, sind überlastet, bei Krankheitsausfällen rotieren alle, und es bleiben immer mehr Arbeiten liegen. Gleichzeitig möchten sich viel mehr Unternehmen für die Inklusion von Menschen mit Behinderung engagieren, doch sie wissen nicht wie vorgehen.

Die Stiftung Profil – Arbeit & Handicap bietet mit der schweizweit exklusiven Methode des Inclusive Job Designs eine Lösung dafür.

Inclusive Job Design analysiert Arbeitsprozesse und optimiert die bestehenden Jobprofile auf die Qualifikationen der Mitarbeitenden. Gleichzeitig entstehen neue Jobs für weniger qualifizierte Mitarbeitende, so zum Beispiel Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Ihre eigenen Fachkräfte werden entlastet und Menschen mit Behinderung erhalten die Chance, sich im ersten Arbeitsmarkt zu betätigen.

Fragen?

Hier haben wir die häufigsten Fragen zusammengestellt.
Sollte Ihre nicht dabei sein, kontaktieren Sie uns bitte! 

Untersuchungen und Studien zeigen, dass Unternehmen, die sich auch für soziale Werte einsetzen, langfristig profitabler arbeiten. Die soziale Durchmischung fördert die interne Loyalität und senkt die Fluktuation der Mitarbeitenden.

Der Job Coach von Profil bespricht mit allen Beteiligten wer, was und wann über die Situation informiert werden soll. Je nach Handicap oder betrieblicher Situation ist die Kommunikation anders. Es ist auch möglich, dass die zukünftige Mitarbeiterin das Team selbst informieren will.

Ein Mitarbeiter mit Handicap soll für den Arbeitgeber keinen finanziellen Mehraufwand bedeuten. Profil klärt die Finanzierung von Hilfsmittel oder Anpassungen am Arbeitsplatz ab. Bestehen Leistungseinschränkungen oder ein erhöhter Betreuungsaufwand kann der Lohn entsprechen angepasst werden. Gerne bieten wir zu Ihrer Entlastung unseren Personalverleih an.

Unsere Dienstleistung Personalvermittlung ist für den Arbeitgeber kostenlos.

IV und RAV bieten mittels Arbeitsversuchen und Praktika die Möglichkeit für eine gewisse Zeit Mitarbeitende kostenlos kennen zu lernen. Auch finanzieren RAV und IV je nach Situation die Einarbeitung oder spezifische Kurse. Unser Fachpersonal klärt mit den Sozialversicherungen die für alle Beteiligten idealste und zielführendste Unterstützung ab.

Das Ziel unserer Betreuung ist, dass die Nachhaltigkeit des Arbeitsverhältnisses sichergestellt wird. Die Zeitdauer und Intensität unserer Betreuung wird immer in Absprache mit allen Beteiligten festgelegt. Sie können uns aber auch nach Jahren wieder kontaktieren.

Arbeiten mit...

Im Bereich „Wissen“ finden Sie weiterführende Informationen, die Ihnen bei der Betreuung und Beschäftigung von Menschen mit Handicap in Ihrem Betrieb nützlich sein können.

idea, education, business-6858948.jpg

Offene Stelle melden

Einblicke in unsere Arbeit

Schauen Sie sich unsere Filmportraits von Menschen mit Handicap und ihren Arbeitgebern an.

Kontakt aufnehmen

Haben Sie eine Frage oder wünschen Sie eine Beratung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Skip to content