Menu Home

Das Projekt

Das Pilotprojekt

Profil – Arbeit & Handicap ist Partner bei einem wegweisenden nationalen Pilotprojekt:

Bund und Kantone wollen ältere Stellensuchende stärker unterstützen. Das neue Angebot «Supported Employment» richtet sich an über 50-jährige, bei welchen die Anspruchsberechtigung gemäss Arbeitslosenversicherung (ALV) in Kürze beendet ist. Sie sollen mit Hilfe der Methode des «Supported Employment» nachhaltig wieder im Arbeitsmarkt Fuss fassen. Ziel ist möglichst rasch einen geeigneten Arbeitsplatz im ersten Arbeitsmarkt zu finden und diesen dauerhaft zu behalten. 14 Kantone aus der ganzen Schweiz unterstützen das Angebot, welches als Pilotversuch von 2021 bis 2024 läuft.

Zielgruppe:

  • Formale Kriterien:

    • Mindestens 50-jährig
    • Rahmenfist mit mindestens 400 Taggelder
    • Taggelder bis auf 60 schon ausgeschöpft und steht mindestens 3 Monate vor dem Ende der Rahmenfrist
    • Keine IV-Leistungen

      Sind diese Kriterien erfüllt, erhalten Sie eine Einladung der kantonalen Arbeitsmarktbehörde
       

  • Qualitative Kriterien:

    • Wunsch im 1. Arbeitsmarkt arbeiten, bereit neue Wege zu gehen, persönliches Engagement
    • Überzeugt dass ein SE-Coach hilfreich wäre, bereit auch nach Stellenantritt durch diesen SE-Coach begleiten zu lassen
    • Auch über Aussteuerung hinaus bereit mit SE-Coach zu arbeiten
    • Der SE-Coach kann sich eine Zusammenarbeit vorstellen

Methode:

Das Projekt ist nach der Methode von «Supported Employment» konzipiert. Die Merkmale von «Supported Employment» sind das Erarbeiten eines persönlichen Fähigkeitprofils, eine spezifische Vorbereitung, sowie eine individuelle Unterstützung bei der Stellensuche und die Förderung der Nachhaltigkeit der Anstellung durch Coaching.
Das bedeutet konkret, dass der Job Coach von Profil nach einer Situationsanalyse mit gezielter Akquise den/die Kandiat/in bei der Stellensuche unterstützt und so ein passender Arbeitsplatz gefunden werden kann. Die Einarbeitung und das erste Anstellungsjahr werden in der Folge vom Job Coach professionell begleitet. Es handelt sich nicht um ein Einsatzprogramm. > mehr zu Supported Employment

Die Fachpersonen der Stiftung Profil verfügen über langjährige Berufserfahrung in der Arbeitsintegration. Sie haben Zugang zu einem breiten Netz an engagierten Arbeitgebern. 

Die Beratung der Stiftung Profil strebt Lösungen an, die sowohl den Arbeitnehmenden als auch den Unternehmen zugutekommt. 

Dauer des Pilotprojektes: 

August 2021 bis Juli 2024

Die Rolle von Profil – Arbeit & Handicap

  • Die Stiftung Profil wurde im Rahmen einer Ausschreibung als Partnerin für das Pilotprojekt auserwählt.

  • Profil wird die Massnahme in folgenden Kantonen umsetzten: AR, BL, GL, GR, SG, SO